Führungsverständnis

“Erfolgreiche Führung ist das Produkt kollektiver Entscheidungsfindung!” (Bertelsmann Studie 2015)

  • Führungskräfte besitzen die Fähigkeit zu reflektieren, um sich selbst und andere gut zu kennen und Verhalten sowie Emotionen steuern zu können
  • Führungskräfte haben das Bewusstsein, dass es in ihrer Arbeit in erster Linie um Beziehungsgestaltung geht
  • Führungskräfte verfügen über Respekt und Augenhöhe im Umgang mit Vorgesetzten, Kollegen, Mitarbeitern, Partnern und Kunden
  • Führungskräfte haben die innere Klarheit, Entscheidungen treffen zu können und Mitarbeiter so zu entwickeln, dass diese Entscheidungen in ihre Verantwortung und Expertise nehmen können
  • Führungskräfte reflektieren ihren eigenen Zugang zu Macht, können machtvoll handeln und Macht genauso gut wieder abgeben
  • Führungskräfte haben Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit als Ziel und setzen sich ein, ihr Unternehmen als Arbeitgeber-Lovemark zu gestalten
  • Führungskräfte können auf sich schauen, weil „volle persönliche Ressourcen“ die Basis für gute Führungsarbeit sind
  • Führungskräfte halten Mehrdeutigkeit aus und können in iterativen Prozessen planen und gestalten
  • Führungskräfte können nicht nur siegen, sondern auch professionell scheitern und daraus Konsequenzen für organisationales Lernen ziehen.